Wandsägen

 

Hauptmerkmal dieser Maschinenart ist die auf einer Schiene geführte Schneidvorrichtung. Mit einer Wandsäge lassen sich nachträgliche Öffnungen für z.B. Türen, Fenster usw. in Mauerwerk, Naturstein, Beton und Stahlbeton herstellen.
Wir setzen Wandsägen mit elektrisch und hydraulischem Antrieb ein, bei einer Sägeblattgröße von 650 - 1500mm Durchmesser, wobei Schnitttiefen von 660mm erzielt werden. Unsere Geräte haben eine Schwenkarmkonstruktion sowie elektrischen Vorschub. (größere Schnitttiefen siehe Seilsägen)

 

Betonbearbeitungstechnik Karin Pohle, Wilhelmshöhe 4a, 15848 Beeskow

zurück zur Übersicht