Kernbohrungen
 
Diamant-Kernbohrungen werden zum nachträglichen Einbringen von Durchbrüchen durch Beton, Asphalt oder unterschiedliche Gesteinsarten und zur Gewinnung eines Bohrkerns für Prüfzwecke verwendet.
Als Werkzeuge setzen wir hierzu Diamantbohrkronen mit einem Durchmesser von 10 bis 1000mm ein. (größere Durchmesser siehe Zirkelsägen)
Für spezielle Anwendungen wie z.B. Kernbohrungen auf Brücken oder Silos kommen Sonderbohrgeräte  mit einer speziellen Kernfangvorrichtung zum Einsatz.
 

Betonbearbeitungstechnik Karin Pohle, Wilhelmshöhe 4a, 15848 Beeskow

zurück zur Übersicht